Über uns

Josef B. Claes gründete 1957 einen Betrieb zur Fertigung von Grabmalen in Salzkotten am Markt, von wo aus er 1978 an die heutige Stelle, in der Nähe des Friedhofs, umsiedelte.

Im Jahre 1995 übernahm Hubertus Claes den Betrieb seines Vaters, nachdem er während seiner Ausbildung und Gesellenzeit in verschiedenen Betrieben tätig war und 1993 an der Fach- und Meisterschule in München die Prüfung zum Steinmetzmeister und staatlich geprüften Steintechniker ablegte. Der Betrieb beschäftigt heute neben dem Inhaber Hubertus Claes noch zwei weitere Mitarbeiter und einen Auszubildenden.

Mit der Übernahme des Betriebes wurde auch die Produktpalette erweitert. Neben den Grabmalen, die auch heute noch ein wesentliches Standbein des Betriebes darstellen, wird auch ein breites Spektrum an Produkten rund um Haus und Garten angeboten. Diese erstrecken sich über Brunnen und Figuren aus Stein und Bronze, sowie Treppen, Bodenbeläge, Wandverkleidungen und Fensterbänke bis hin zu Küchenarbeitsplatten und Waschtischen aus den verschiedensten Gesteinen.